suppe_header

Suppe von Butternusskürbis und Süßkartoffel

Zutaten
5 Tassen Kürbis, geschält, entkernt und gewürfelt
1 große Süßkartoffel, geschält und gewürfelt
2 mittelgroße Möhren, geschält und grob gehackt
½ Tasse Gemüsezwiebel, gehackt
1 Esslöffel Knoblauch, fein gehackt
1 Esslöffel Ingwer, fein gehackt
2 Esslöffel Olivenöl, Extra Virgin
2 Tassen Gemüsebrühe (wenn möglich glutenfrei)
¼ Tasse ungesüßte Mandelmilch
¼ Teelöffel Cayenne Pfeffer
¼ Teelöffel Muskat
Salz und Pfeffer

Optional:
Griechischer Naturjoghurt und Sesamkörner zum Garnieren

Zubereitung
Den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen.

Möhren, Kürbis und Süßkartoffel auf ein mit Backpapier
ausgelegtes Backblech legen und ca 40 Minuten im Ofen garen,
bis das Gemüse weich ist.

Aus dem Ofen nehmen und in einem Mixer oder mit einem
Pürierstab zusammen mit der Mandelmilch fein pürieren.

In einem großen Topf das Öl erhitzen und Knoblauch,
Zwiebel, Ingwer glasig anbraten.

Das Püree und die Brühe hinzugeben.

Kurz aufkochen und dann anschließend im zugedeckten Topf
20 Minuten köcheln lassen.

Warm servieren – bei Bedarf mit einem Klecks Joghurt und ein paar Sesamkörnern garnieren?

Info
Reicht für 5 Portionen, je 194 Kalorien

Kategorie: Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.